projekte.gif  

     Projekt
     "Der Frühling macht 
       Musik"
 
 
          
      

         Projekt 
        "Der Frosch"

           
 

    Projekt 
    "Das Huhn"

   

         Projekt 
            "Frühlingsblumen"

         

 

 

Über uns

 
Kognitive Entwicklung
Wir regen die sinnliche Aufnahmefähigkeit unserer Kinder im visuellen, akustischen und taktilen Bereich an und fördern so ihre geistige Kreativität.
Motorische Entwicklung
Wir vermitteln unseren Kindern Freude und Spaß an der Bewegung. Kinder lernen ihren Körper wahrzunehmen. Wir unterstützen sie bei der Entwicklung ihrer individuellen Körpersprache.
Kreative Entwicklung
Wir geben unseren Kindern den Raum und die Zeit, die sie zur Entfaltung ihrer Fantasie benötigen. Dadurch lernen sie ihren Alltag zu bewältigen. Wir unterstützen und fördern sie dabei, ihre kindliche Fantasie zu erhalten.
 
 Flyer als Download           
 
 
 
Förderung des Sozialverhaltens
Das Sozialverhalten unserer Kinder stärken wir um sie zu befähigen in Gruppen zu lernen. Sie lernen ohne Hilfe Kontakt zu anderen Menschen aufzubauen. Sie lernen mit neuen Situationen umzugehen. Ihre eigenen Bedürfnisse und Wünsche zu äußern und diese angemessen durchzusetzen. Sie entwickeln ein Regelbewusstsein. Ebenso lernen Sie Konflikte zu erkennen und diese zumindest im Ansatz zu lösen.
Lern- und Leistungsförderung
Die Förderung von Durchhaltevermögen und Ausdauer, Konzentrationsvermögen und Leistungsbereitschaft schafft erst die Grundlage um sich mit dem Schulstoff auseinander zu setzen, Neues zu probieren und schlauer zu werden.
Flyer als Download         
 
 
 
Warum Sprachförderung?
Sprechen ist ein ganzheitliches Erlebnis. Kinder brauchen Gelegenheiten, Räume, Zeit und Stille, um Sprechen zu erleben und Sprache zu erlernen. Sprache und Sprechvermögen ist ein Ergebnis des Zusammenspiels aller Sinne, d. h. nur wenn das Ordnen von Empfindungen im Kopf richtig gelingt, ist Sprache möglich.
Einen Teil unserer Aufmerksamkeit in der täglichen Arbeit mit unseren Kindern richtet sich auf die Sprachförderung. Kinder haben das Recht sich uns verbal mitzuteilen und wir Erwachsenen haben die Pflicht sie dabei zu unterstützen. Die Sprachförderung im Früchtchen erfährt insbesondere durch fehlende Sprachkenntnisse und Sprachdefizite sowohl bei deutschsprachigen Kindern als auch bei Migrantenkindern zunehmende Bedeutung.
Von Bedeutung ist auch, das Kleinstkinder vermehrt und allein vor dem Fernseher, Computer, Video oder PC (Videospiele) sitzen, ohne dass sie mit Erwachsenen über die Ereignisse reden können. Dies trägt auch zur Zunahme der Sprachdefizite bei.
 
Flyer als Download       
 
 
 
up.gif